Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
Bankrecht und Kapitalmarktrecht 21legal

Banken, Fonds, Investments, Versicherungen...

Wilhelm Lachmair und Dr. Nuriye Yildirim gehören zu den bundesweit führenden Fachanwälten auf dem Gebiet des Bank- und Kapitalanlagerechts.

Mehr ›
Aktienrecht 21legal

Wirecard & mehr ...

Wir befassen uns mit nahezu allen Facetten der Aktienrechts, derzeit ist selbstverständlich der Wirecard-Skandal und die daraus resultierenden Schäden für die Anleger eines unserer vorrangigen Themen.

Mehr ›
Arbeitsrecht 21legal

Schutz des Arbeitnehmers

Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht verfügen über jahrelange Erfarungen durch ihre forensischen und außergerichtlichen Tätigkeiten.

Mehr ›
Wirecard 21legal

Was Wirecard-Geschädigte jetzt tun können

Das Verschwinden von Milliarden Euro, ein dubioser, seit Monaten vermutlich in Russland abgetauchter Ex-Vorstand mit besten Beziehungen zu Geheimdiensten, ein toter Geschäftspartner und Ex-Mitarbeiter... Für die Anleger, die den Fantasie-Ergebnissen der Jahresabschlüsse geglaubt hatten, ist das finanziell ein Desaster.

Mehr ›
Dieselskandal 21legal

Jetzt Schadenersatzansprüche anmelden!

Autokäufer haben Rechte, auf die sie nicht verzichten sollten. Schützen Sie sich jetzt gegen Werteverlust, Fahrverboten oder einer fehlerhaften Umrüstung Ihres Diesels. Als Anwaltskanzlei haben wir bereits über 2600 Klagen gegen verschiedene Kfz-Hersteller eingereicht.

Mehr ›
Maklerprovision, Immobilien

Rückforderung bei unzureichender Belehrung über das Widerrufsrecht

Nach der aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofs können Sie die Maklerprovisionen zurückzuverlangen, wenn ein von Ihnen beauftragter Makler seiner Verpflichtung zur Belehrung über das Widerrufsrecht nicht bzw. unzureichend nachgekommen ist. Sollten Sie die Provisdion gar nicht erbracht haben, kann der Makler diese nicht ohne weiteres verlangen.

Mehr ›
GPG German Property Group 21legal

Konzern stellt Antrag auf Insolvenzeröffnung

Im Raum steht Anlagebetrug und die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt bereits gegen die Verantwortlichen. Aus unserer Sicht verbirgt sich ein Schneeballsystem dahinter: Mit neuen Anlegergeldern wurden Anleger bedient, die schon investiert hatten und daher auf ihre Ausschüttungen warteten!

Mehr ›
Grenke, Aurelius, 21legal

Was ist dran an den Attacken der Shortseller?

Fraser Perring, der Mann, der Wirecard zu Fall gebracht hat, hat ein neues Opfer: Die Grenke AG, ein im MDAX gelisteter Anbieter von IT-Finanzierungen und -Leasing, wurde offensichtlich von dem Hedgefonds-Manager kalt erwischt.

Mehr ›
Wilhelm Lachmair, Nuriye Yildirim

Die Kanzlei

Wir sind seit 1993 für unsere Mandanten da. Im Januar 2019 wurde aus der Kanzlei Lachmair Rechtsanwälte-Fachanwälte die 21legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Mehr >
 

Blog

Rückforderung von Maklerprovisionen

Von Dr. Nuriye Yildirim | |   Bankenrecht
Mehr ›

wirecard: Markus Braun muss aussagen

Von Dr. Nuriye Yildirim |
Mehr ›

Krank zu COVID-19-Zeiten? Krankmeldung per Telefon

Von Dr. Nuriye Yildirim | |   Arbeitsrecht
Mehr ›

Wirecard - Insolvenzmasse wird aufgefüllt

Von Dr. Nuriye Yildirim | |   Fonds & Investments
Mehr ›

Arbeitnehmer in der Insolvenz

Von Dr. Nuriye Yildirim | |   Arbeitsrecht
Mehr ›

Weitere aktuelle Themen

Kündigung, 21legal

Über Rationalisierungsmaßnahmen durch Abmahnung, Kündigung, Transfergesellschaften und Aufhebungsvereinbarungen wird nahezu tagtäglich in der Presse berichtet. Wir haben die Fakten für Sie als Arbeitnehmer zusammengestellt. Mehr >

Mehr ›
Schiffsfonds, Container, 21legal

Beteiligungen an Schiffsfonds wurden von freien Vermittlern und Banken in den 2000er Jahren Anlegern bevorzugt angeboten, u.a. weil sich lukrative Provisionen verdienen ließen. Sinkende Charterraten hoben die auf hoher Darlehensaufnahme beruhenden Finanzierungskonzepte aus den Angeln. Mehr >

Mehr ›
Nachrangdarlehen, 21legal

Die sogenannten Nachrangdarlehen sind eine Anlageform, die aus unserer Sicht sehr nahe an der bewussten Vermögensvernichtung liegt, denn es handelt sich um Darlehen, die in der Krise hinter alle anderen Verbindlichkeiten zurücktreten, also im Insolvenzfall praktisch ausfallen. Mehr >

Mehr ›